Safari in Tansania

Tansanias Safaritouren sind unvergessliche und ideale Flitterwochen oder einfach schöne Familienferien. Ein wahrer Genuss für Tierfreunde, Abenteurer, Vogelbeobachter, Naturliebhaber und alle, die sich ein wenig verwöhnen lassen möchten.

Viele Menschen assoziieren Safaris mit Nächten unter freiem Himmel im Zelt. Diese Idee kann auf unzählige verschiedene Arten verwirklicht werden, von permanenten Zeltcamps (wo große Zelte auf Betonplattformen stehen und eingebaute Badezimmer mit Spültoiletten und fließend heißem und kaltem Wasser) in mobile Zeltcamps. Von einfachen und rustikalen (Eimerduschen) bis hin zu schick und luxuriöser Lodge.

 

Safari Tansania: Ein Führer zur Safari Unterkunft

Alle Parks haben verschiedene Arten von Safari-Unterkünften für jeden Reisenden. Einige der besten Camps und Lodges sind fabelhafte Ziele für sich, fast so interessant wie die Tierwelt um sie herum! Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die verfügbaren Unterkünfte:

Mobile Fliegenlager

Ein privates, mobiles Camp, verpackt und auf freiem Feld im Park jeden Tag neu aufgeschlagen. Zelte sind normalerweise klein und ziemlich einfach.

Semi-permanente Zelt-Lodge

Ein Lager mit großen, luxuriösen, halbpermanenten Zelten! Das Camp ist vor der Ankunft der Gäste vorbereitet und bewegt sich während Ihres Aufenthaltes nicht. Der Vorteil der semi-permanenten Camps liegt darin, dass sie sich nach der saisonalen Position der Wanderherden richten und Sie mitten ins Geschehen einordnen.

Zeltcamp / Lodge

Ein Zeltcamp oder Lodge ist eine dauerhafte Struktur. Die meisten “Zelte” haben massive Holzböden, die auf Betonböden gesetzt sind, und die richtigen Badezimmer mit einer Toilette und fließendem Wasser. Der zentrale Bar- und Restaurantbereich ist normalerweise eine vollfeste Struktur.

Safari Lodge

Der Begriff “Lodge” wird im Allgemeinen für eine kleinere, oft inhabergeführte Unterkunft, im Unterschied zu einem größeren Hotel, verwendet. Die Lodges, die wir empfehlenhaben meistens Schwimmbäder und fast alle haben ihre eigenen Fahrzeuge, Tracker und Führer.

Safari Hotel

Die Safari-Hotels sind in der Regel viel größer und neigen nicht dazu, eigenen Safarifahrzeuge (mit einigen Ausnahmen) nicht zu betreiben, daher ist es notwendig, ein Fahrzeug und einen Führer separat zu buchen.